Mozarella Vegan

Mozarella Vegan

Mozarella Vegan 1024 768 admin1972

Mozarella Vegan

Zutaten
  

  • 100 g Bio Cashewkerne (einweichen, ca. 3 Std. in lauwarmes Wasser, dann abgiessen)
  • 60 g Bio Sojayoghurt
  • 3 EL Rejuvelac (Brottrunk)
  • 2 pinch Salz
  • 1 Abrieb Bio Zitronenschale

Anleitungen
 

  • Für alle Freunde der pflanzlichen Küche- Es ist mir gelungen: ein rein pflanzlicher Mozarella! Ein wenig habe ich ihn in den Jahren schon vermisst- aber, jetzt weiss ich ja, wie man den super selber herstellen kann. Veganer Mozarella ist im Kauf eher selten zu finden, und meist recht teuer. Das Gelingrezept kommt heute, hier und jetzt, gleich mit dazu. Das ganze pürriert ihr so fein wie es euer Mixxer schafft, wenn es richtig schön sämig cremig ist, gehts auf dem Herd weiter, aber das stellt ihr kurz zur Seite. Im kleinen Töpfchen Wasser ca. 200ml mit Zitronensaft und 2 ! Päckchen Agar Agar unter Rühren aufkochen. Das Agar Agar ist ein rein pflanzliches Geliermittel, und wird erst nach dem Erkalten schön „steif“. Immer gut rühren, und dabei kurz kochen lassen. Ist es fertig, dann gebt es mit in den Mixxer- und pürriert alles nochmal durch. Vorher stellt ihr euch ein Schüsselchen mit Eiswasser bereit. Also ganz einfach, eiskaltes Wasser und ein paar Eiswürfel mit rein. Die Masse portioniert ihr dann zügig Löffelweise, oder mit einer Eiskugelzange in das Eiswasser hinein. Voila !!! Ein wenig ziehen lassen, und im Schraubglas im Kühlschrank lagern. Bei mir wurden es 7 schöne Mozarella Kugeln, naja- nicht ganz rund- aber schön fest. Kosten: ca. 4 Euro. Dauer: 13 min. Ersparnis für die Tiere und der ökologische Faktor sind ganz oben dabei! Bin hellauf begeistert- und integriere den guten Newcomer fest in meinen Speiseplan…warum bin ich nicht eher darauf gestossen? So, und mit der leichten Sommerküche im Bauch bei gemütlichen 11 Grad – brrrr- geh ich nun zum Kirschfest- und wünsche euch eine schöne Zeit! Bis bald Eure Hexenküche